19.06.2012
Freude schenken
 
Kinder Raising Voices e.V.
  Katja Rohde, Diplom-Sozialpädagogin und Leiterin
der Kinderhilfsorganisation »Kinder Raising Voices« in
Uganda, Ostafrika, war begeistert, als sie erfuhr, dass
sich die OH!S AG an der Anschaffung einer
Industrienähmaschine beteiligt.

»Kinder Raising Voices e.V.« ermöglicht es
Straßenkindern in Kampala, Uganda, regelmäßig
zur Schule zu gehen und bietet ihnen gleichzeitig ein
Zuhause - seit 2012 im neu gebauten Kinderheim, wo
die insgesamt 17 Kinder mit ihren Betreuern zusammen
wohnen.

Die Organisation in Uganda finanziert sich durch
Spenden aus Deutschland und durch Projekte vor Ort
wie Gemüseanbau, Verkauf von selbstgemachtem
Schmuck und Kleidung und Hühnerzucht.
Die Industrienähmaschine soll auch das Projekt
»second chance« vorantreiben, an dem Katja Rohde
zur Zeit arbeitet: »Wir wollen alleinerziehenden
arbeitslosen Müttern helfen und ihnen Nähen
beibringen. Anschließend können sie dann für uns
arbeiten und verdienen Geld für ihre Familie und die
Kinder können zur Schule gehen.«

Wir von OH!S freuen uns, dass wir das soziale
Engagement von »Kinder Raising Voices« unterstützen
können und wünschen allen Beteiligten viel Spaß mit
der neuen Nähmaschine!
Logo Kinder Raising Voices e.V.
 
  Kinder Raising Voices e.V. www.kinder-raising-voices.de
  14.06.2012
Freude schenken
 
Aktion Sonnenstrahl e.V.
  Die OH!S AG übernimmt die Jahres-Patenschaft für ein
tägliches Mittagessen für 1 Kind aus der Einrichtung
»Schlauberger« der Erich-Kästner-Schule in Hannover
im Rahmen des Projektes »Mittagstisch« des Vereins
Aktion Sonnenstrahl e.V.

Wir freuen uns sehr, die »Aktion Sonnenstrahl« durch
unsere Hilfe unterstützen zu können. Der gemeinnützige
Verein wurde 2005 gegründet und möchte Kindern in
Hannover helfen, indem er sich aktiv für die
Bekämpfung von Kinderarmut in Hannover einsetzt.
Hierzu gehört auch das Projekt »Mittagstisch«, das
Kindern aus sozial benachteiligten Familien regelmäßige
gesunde Mahlzeiten anbietet.

Durch regelmäßiges gesundes Essen der Kinder in der
Gruppe wird »das soziale Miteinander gestärkt, die
Gewaltbereitschaft nimmt ab, die Konzentration wird
aufgebaut, Ausgrenzungen werden aufgehoben und die
schulischen Leistungen verbessern sich ungemein«,
erklärt Geschäftsführerin Sigrid Schubach-Kasten.

Wir finden das Konzept des Vereins sehr
unterstützenswert und möchten mit der Patenschaft
unseren Beitrag für eine gesunde Lebensweise und
Ernährung leisten und benachteiligten Kindern in
Hannover gute Voraussetzungen für Integration und
Bildung geben.
Logo Aktion Sonnenstrahl e.V.
 
  Patenschaftsurkunde Aktion Sonnenstrahl e.V. Urkunde als PDF
 
  Aktion Sonnenstrahl e.V. www.aktionsonnenstrahl.de
  07.06.2012
Freude schenken
 
Und Humboldt kam vorbei
  Eine weiße, unregelmäßige Fläche aus Zucker, darauf
steht eine Holzhütte. Aus den Flanken der Hütte
kommen zwei Kegel, deren große Öffnungen wie
Teleskope weit über die seeähnliche Fläche
hinausragen. Die Hütte ist in einem verkleinerten
Maßstab so angelegt, dass der Eindruck entsteht, man
würde aus großer Ferne auf die Szenerie blicken.
Der Betrachter kann den Ort des Geschehens nicht
identifizieren. Etwas entzieht sich. Im Mikadospiel der
Gedanken der Wunsch, Humboldt käme vorbei.
 
  Die Insallation mißt cirka: 14 m im Durchmesser und 14 cm in der Höhe
Materialien: Zucker, Holz, 40 Quadratmeter Pappe für zwei Zylinder
 
  Tom Otto‘s Biographie
 
  Einladung zu Local Heroes am 16. Juni - 15. Juli 2012 Einladung als PDF
  14.02.2012
Freude schenken
 
Leuchtende Augen und große Freude durften wir im
Januar bei Hannes Gumprecht (13) und dem
Organisationsteam der FlotART 2012 auslösen!

»FlotART ist ein Kunstprojekt in der Samtgemeinde
Flotwedel, welches in den einzelnen Dörfern der
Samtgemeinde stattfindet und so das kreative
Potenzial unserer Region sichtbar macht«, erklärt
Hans Ehrhardt Wobbe, Künstlerischer Leiter der
FlotART, den tieferen Sinngehalt der Veranstaltung.

Ziel ist es, die Dörfer miteinander zu vernetzen,
Kommunikation zu fördern, möglichst viele Menschen
und Vereine in das Projekt einzubeziehen. Daher fiel
die Initiative von Hannes Gumprecht sofort auf
fruchtbaren Boden: »Wir haben nicht schlecht
gestaunt, als Hannes mit der Idee unser Kunstfest zu einem Geocaching-Event zu entwickeln, an uns herantrat.«
 
  Da sich im Organisationsteam niemand mit dem Thema auskannte, wurde Hannes umgehend
zum »Geocaching-Beauftragten« der FlotART ernannt und hat nunmehr die Aufgabe,
den "Geocaching-Parcours« für die FlotART 2012 zu realisieren.
 
  Bei aller Begeisterung und aller Motivation gab es jedoch ein großes Problem:
Hannes hatte kein eigenes Geo-Caching-Gerät. »Um diese hinreißende Initiative zu
unterstützen, haben wir uns nach einen Sponsor für so ein Gerät umgesehen und
konnten den Vorstand der OH!S AG von der Notwendigkeit der Anschaffung überzeugen,«
freut sich Hans Ehrhardt Wobbe und mit ihm das ganze FlotART-Team.
 
  Für den Vorstand des FlotART e.V. ist damit ein großer Schritt getan, weil auch in
Zukunft das Projekt »Geocaching« genutzt werden soll, um junge Menschen in den
Entstehungsprozess der FlotART mit einzubeziehen.
 
  Wir freuen uns nicht nur über die leuchtenden Augen von Hannes, sondern auch
darüber, dass wir mit unserer Spende auch in Zukunft die persönliche Entwicklung der
jugendlichen »Geocaching-Beauftragten« in der Samtgemeinde Flotwedel unterstützen können.
 
  FlotART Geocaching www.flotart.de
  19.12.2011
Liebe Geschäftspartner und Freunde,
 
schon wieder sind 12 Monate vorbei - 12 Monate voller spannender Gespräche,
interessanter Aufträge, glücklicher Momente, Zufriedenheit, Gesundheit... aber auch hier
und da mit Sorgen, Ärger, Ängsten, Krankheit,...
Sicherlich betrifft dies jeden von uns.
 
  In den letzten Jahren haben wir es uns immer wieder zur Aufgabe gemacht, Sie mit
unseren Weihnachtskarten und Weihnachtsmailings zu überraschen.
Sicherlich ist uns dies in vielen Fällen gelungen und wir haben Ihnen hoffentlich immer
eine kleine Freude bereiten können.
 
  In diesem Jahr wollen wir beginnen mit dem Geld, das wir üblicherweise für unsere
Weihnachtsaktionen einplanen, denen eine kleine Freude zu bereiten, bei denen über das
Jahr die Sorgen und die Ängste überwiegen.
Und Sie wollen wir an der Freude, die wir hoffentlich damit erzeugen, teilhaben lassen.
Ab dem kommenden Januar werden wir regelmäßig auf unserer Internetseite
www.oh-service.com/freudeschenken über unsere Projekte berichten.
Unser Ziel ist es, den Weihnachtsgedanken hinauszutragen und hier und da ein paar
Sorgen zu nehmen und echte Freude zu bereiten.
Seien Sie mit uns gespannt auf die Ergebnisse.
 
  Wir wünschen Ihnen eine fröhliche Weihnacht und ein gutes neues Jahr 2012.
 
  Ihr OH!S-Team

 

Brucknerring 14 | D-30629 Hannover | Phone: +49 511 6558290-0 | Fax: +49 511 2039065-9 | Mail: info@oh-service.com

[Impressum] [Disclaimer] [agb] [Sitemap] [Datenschutz]